🧑 💻 We schrijven artikelen over gadgets, computers, auto's, spelletjes en hobby's. Nuttige recensies over de meest interessante

Samsung Galaxy Watch 4: Alles, was wir bisher wissen

0

Durchgesickerte Renderings der Galaxy Watch 4 und 4 Classic. WinFuture

Gerüchten zufolge wird Samsung während seines Unpacked-Events am 11. August zwei neue Smartwatches ankündigen, die Galaxy Watch 4 und die Watch 4 Classic. Dies werden die ersten Smartwatches sein, die auf dem neuen Watch OS von Google und Samsung laufen, und wenn die durchgesickerten Bilder und Spezifikationen korrekt sind, könnten sie die beeindruckendsten Android-Smartwatches aller Zeiten sein.

Hier ist alles, was wir über die Galaxy Watch 4 und Watch 4 Classic vor ihrer offiziellen Enthüllung wissen. Denken Sie daran, dass Leaks und Gerüchte nicht immer korrekt sind und dass wir immer noch sehr wenig über das neue Wear OS wissen, das die Leistung und Benutzerfreundlichkeit stärker beeinträchtigen kann als die Hardware.

Das Design: Das ist eine Galaxy Watch!

Samsung Galaxy Watch 4: Alles, was wir bisher wissen

91Handys

Nach dem, was wir gesehen haben, ist die Galaxy Watch 4 in den Farben Weiß, Grau, Roségold und Schwarz erhältlich (Weiß oder Schwarz für die Watch 4 Classic). Es verfügt über eine austauschbare Handschlaufe und zwei Bedientasten. Interessanterweise hat die Watch 4 Classic auch ein Zifferblatt im Apple Watch-Stil auf ihrem Display für zusätzliche Bedienelemente.

Wie WinFuture berichtet, wird Samsung die Galaxy Watch 4 in den Größen 40 mm und 44 mm verkaufen, während die Watch 4 Classic in den Größen 42 mm und 46 mm erhältlich sein wird. Aber beide verfügen über die gleichen 1,19-Zoll- oder 1,36-Zoll-Displays (450 × 450 Pixel) – die Watch 4 Classic ist aufgrund ihres vorderen Zifferblatts nur etwas dicker.

Wir erwarten, dass Samsung Gorilla Glass DX+ in seinen Watch 4-Bildschirmen verwendet. Beide Smartwatches sollten eine Wasserdichtigkeit von 5 ATM sowie eine Haltbarkeitszertifizierung nach MIL-STD 810G aufweisen.

Die technischen Daten: Eine lange Akkulaufzeit? Ein schneller Prozessor?

Samsung Galaxy Watch 4: Alles, was wir bisher wissen

91Handys

Obwohl wir nicht viel über das neue Watch OS wissen, wissen wir, dass es für bestehende Android-Smartwatches zu anspruchsvoll ist. Für das neue Wear OS ist eine neue Generation von Prozessoren erforderlich, weshalb Samsungs Galaxy Watch 4 voraussichtlich auf einem Exynos W920-Chipsatz laufen wird, der angeblich 1,25- mal schneller ist als der Prozessor der Galaxy Watch 3 und eine 8-mal bessere Grafikleistung bietet.

Darüber hinaus verfügt die Watch 4 über 1,5 GB RAM (ein halbes Gigabyte mehr als ihr Vorgänger) und 16 GB Onboard-Speicher. Vergleichen Sie diese Spezifikationen mit jedem Wear OS-Gerät, das 2020 oder 2021 herauskam, und es gibt keine Konkurrenz. (Sogar die TicWatch E3, die eine der wenigen bestehenden Android-Smartwatches ist, auf der das neue Wear OS ausgeführt wird, ist im Vergleich langsam.)

Wir erwarten auch, dass Samsung in der kleineren Version seiner Watch 4 einen 247-mAh-Akku verwendet. Das größere Modell sollte eine 361-mAh-Zelle enthalten, die möglicherweise eine Akkulaufzeit von bis zu einer Woche bietet. Das klingt angesichts des neuen Prozessors und des aktualisierten Betriebssystems ein wenig zu gut, um wahr zu sein, aber es ist möglich.

In Bezug auf die Funktionen scheint sich die Galaxy Watch 4 nicht allzu sehr von ihren Vorgängern zu unterscheiden. Es verfügt über ein Pulsoximeter, einen Herzfrequenzsensor, Schlafsensoren und alles andere, was Sie von einer Smartwatch erwarten. Ein Leck von Max Weinbach besagt jedoch, dass die Galaxy Watch 4 möglicherweise einen BIA-Sensor enthält, um Ihr Körperfett und Ihre Muskelmasse in Echtzeit zu vergleichen, eine Funktion, die sich je nach Ihren Fitnesszielen als nützlich erweisen könnte.

Hinter dem neuen Watch OS verbergen sich wahrscheinlich einige nette Features, aber davon erfahren wir natürlich erst am 11. August. Jetzt ist ein guter Zeitpunkt, um zu wiederholen, dass Leaks und Gerüchte nicht immer wahr werden, also wundern Sie sich nicht, wenn es hier einige Ungenauigkeiten gibt.

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen