🧑 💻 We schrijven artikelen over gadgets, computers, auto's, spelletjes en hobby's. Nuttige recensies over de meest interessante

Hören Sie sich die Sounds of Classic Tech im Museum of Endangered Sounds an

1

Museum der gefährdeten Klänge

Vermissen Sie die goldenen Klänge vergangener Zeiten? Wachen Sie mitten in der Nacht immer wieder auf und beklagen, dass die Jugend von heute nie die Geräusche des DFÜ-Internets kennen wird? Machen Sie sich keine Sorgen mehr, denn das Museum of Endangered Sounds hat diese Audio-Relikte tatsächlich aufbewahrt.

Update, 2.2.22: Zugesicherter Inhalt und Links immer noch gut.

Diese fantastische Seite wurde von Brendan Chilcutt im Januar 2021 als Hochschulprojekt erstellt. Er besteht darauf, dass sich das anhört wie „das strukturierte Rasseln und Summen einer VHS-Kassette, die in den Schoß eines 1983er JVC HR-7100 Videorecorders gesaugt wird”, „das symphonische Hochfahren eines Windows 95 – Rechners” und „das Geschwätz von Engeln, die tief in ihm sitzen die Aussparungen eines alten Röhrenfernsehers” sind absolut erhaltenswert, damit sich zukünftige Generationen daran erinnern können.

Im Museum of Endangered Sounds können Sie sich tolle Retro-Hardware-Audioclips ansehen, wie ein Münztelefon, einen Videorekorder, einen Speak & Spell, einen Nadeldrucker und eine Olympus-Kamera. Natürlich gibt es auch klassische Videospiel-Sounds wie ein Tamagotchi, Pac-Man, eine Nintendo-Cartridge, Tetris und MindMaze.

Hören Sie sich die Sounds of Classic Tech im Museum of Endangered Sounds an

Museum der gefährdeten Klänge

Eine solche Sammlung wäre auch unvollständig ohne ikonische Sounds wie Film-Countdowns, die Mac-Warnung, AIM, TV-Schnee, das Einlegen einer Diskette und Rauschen von Kassetten. Während die Seite sicherlich eine robustere Sammlung haben könnte (insbesondere weil sie sich tendenziell auf Technik aus den 80er und 90er Jahren konzentriert ), erklärte Chilcutt, dass dies seine Lieblingsklänge alter Technik seien. Es ist auch immer noch ein verdammt guter Katalog und ein großartiger Ausgangspunkt für jeden, der sie noch nie gehört hat.

Im Museum of Endangered Sounds sehen Sie eine Vielzahl von Schwarz-Weiß-Fotos. Sie können den Mauszeiger über jeden bewegen, um zu sehen, was der Ton ist, und wenn Sie ihn hören möchten, klicken Sie einfach darauf. Dies wiederholt den Ton und startet ein helles und farbenfrohes GIF, das läuft, bis Sie es ausschalten. Auf der Seite können Sie mehrere Sounds gleichzeitig abspielen, was großartig für diejenigen ist, die ein kakophonischeres Erlebnis wünschen.

Chilcutt listet auch seine AOL-Adresse auf der Website auf, falls Sie ihn kontaktieren möchten. Ehrlich gesagt kann ich nicht sagen, ob er es angesichts des Inhalts dieser Website aus Nostalgiegründen auflistet oder ob er diese Adresse wirklich immer noch verwendet. Wie auch immer, diese einfache Seite ist ein unterhaltsamer Spaziergang in die Vergangenheit und eine unterhaltsame Reise für diejenigen, die nerdige Soundscapes mögen.

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen