🧑 💻 We schrijven artikelen over gadgets, computers, auto's, spelletjes en hobby's. Nuttige recensies over de meest interessante

Lenovo kündigt Tablets und noch mehr Tablets an … und noch mehr Tablets

0

Lenovo

Lenovo hat beschlossen, auf dem MWC 2021 fünf Android-Tablets anzukündigen, denn warum nicht? Während die meisten dieser Tablets ziemlich 08/15 sind, verfügt eines über einen HDMI-Eingang und kann als externes Display für Laptops oder Spielkonsolen dienen – eine SEHR coole Funktion, wenn ich das so sagen darf.

Das Lenovo Yoga Tab 13 (Das ist das Coole)

Lenovo kündigt Tablets und noch mehr Tablets an … und noch mehr Tablets

Lenovo

Nach monatelangen Hinweisen und Leaks erwacht das Lenovo Yoga Tab 13 endlich zum Leben. Wir haben zum ersten Mal gehört, dass Lenovo ein Android 11-Tablet entwickelt, das gleichzeitig als externes Display dient, als letztes Jahr „ Lenovo Yoga X “-Dokumente durchgesickert sind, und es sieht genauso großartig aus, wie wir es erwartet hatten.

Tatsächlich sieht es fast identisch mit dem Lenovo Yoga Tab 11 aus und verfügt sogar über einen dieser Ständerhaken. Aber wir sind einfach nur begeistert von den externen Anzeigemöglichkeiten dieses Tablets – Sie können jede Videoquelle über das mitgelieferte HDMI-zu-Mini-HDMI-Kabel anschließen und es in ein tragbares, batteriebetriebenes Display mit Ständer verwandeln.

Die technischen Daten des Lenovo Yoga Tab 13 sind ebenfalls ziemlich beeindruckend. Es enthält einen Snapdragon 870-Prozessor, 8 GB RAM und einen 10.000-mAh-Akku. Sein 13-Zoll-Display unterstützt Dolby Vision, und ein Wi-Fi-6-Chip sorgt für zuverlässiges Streaming oder schnelles Surfen von überall in Ihrem Zuhause (vorausgesetzt, Sie haben einen Wi-Fi-6-Router ). Oh, und für diejenigen, die gerne zeichnen, funktioniert es mit dem schicken Precision Pen 2 von Lenovo.

Lenovo hat keine Preise oder Verfügbarkeit für das Yoga Tab 13 angekündigt, obwohl es in 128-GB- oder 256-GB-Speicherkonfigurationen erhältlich sein wird. Also, da ist das … Ich hoffe, es kommt bald heraus.

Das Lenovo Yoga Tab 11 und P11 Plus

Lenovo kündigt Tablets und noch mehr Tablets an … und noch mehr Tablets

Lenovo

Was ist das, Tablets ohne HDMI-Eingänge? Nun ja.

Das Lenovo Yoga Tab 11 und das P11 Plus haben praktisch identische Spezifikationen. Der einzige große Unterschied zwischen diesen beiden Tablets besteht darin, dass das Tab 11 zwar einen coolen Kickstand-Haken hat, das P11 Plus jedoch nicht.

Welche Gemeinsamkeiten haben diese Tablets also? Nun, beide haben einen MediaTek Helio G90T-Prozessor für Android11, einen 7.500-mAh-Akku und ein 11-Zoll-Display, das dem Panel des Tab 13 ähnelt (allerdings ohne Dolby Vision). Interessanterweise verzichten diese Modelle auf die Unterstützung von Wi-Fi 6, obwohl Lenovo sie in LTE-Konfigurationen anbietet.

Lenovo hat keine Preise oder Verfügbarkeit für das Tab 11 oder P11 Plus geteilt. Das schlankere P11 Plus ist jedoch in mehreren RAM- und Speicherkonfigurationen erhältlich, darunter 4 GB/64 GB, 4 GB/128 GB und 8 GB/256 GB. Das mit Kickstand ausgestattete Tab 11 ist nur in Konfigurationen mit 4 GB/128 GB und 8 GB/256 GB erhältlich.

Das Lenovo Yoga Tab M7 und M8 (Gen 3)

Lenovo kündigt Tablets und noch mehr Tablets an … und noch mehr Tablets

Lenovo

Lenovo erweitert sein Einstiegssortiment um zwei weitere Tablets, das Yoga Tab M7 und M8 der 3. Generation. Trotz ihres schlichten Designs ist hier tatsächlich viel los. Beide Tablets unterstützen Google Kids Space für einen speziellen Kindermodus sowie Mehrbenutzerkonten für die ganze Familie. Aber das ist irgendwie, wo die Ähnlichkeiten aufhören.

Beginnen wir mit dem größeren M8-Tablet. Es enthält einen MediaTek Helio P22T-Prozessor sowie einen 5.100-mAh-Akku und natürlich ein 8-Zoll-Display. Lenovo bietet dieses Tablet in Wi-Fi- und LTE-Konfigurationen an, und das LTE-Modell wird mit einer Smart Charging Station geliefert. Laut Lenovo verwandelt die Ladestation das Tablet in ein smartes Display.

Das kleinere M7 ist etwas weniger auffällig, mit einem MediaTek MT8166-Chip, einem 5.100-mAh-Akku und (Sie haben es erraten) einem 7-Zoll-Display. Erhältlich in Wi-Fi- oder LTE-Konfigurationen, ist es ein interessantes Einsteiger-Tablet und eine erschwingliche Option für diejenigen, die sich für den Kindermodus interessieren.

Preise und Verfügbarkeit? Wir wissen es nicht! Lenovo wird diese Laptops jedoch in mehreren Paketen verkaufen, darunter Pakete mit Kinderkoffern und der Smart Charging Station (nur für das M8). Lenovo wird das M7 nur mit 2 GB RAM und 32 GB Speicher anbieten, während das M8 mit 3 GB RAM und 32 GB Speicher oder 4 GB RAM und 64 GB Speicher ausgestattet ist. (Seltsamerweise läuft auf dem M7 und dem 3GB M8 Android Go 11 statt Android 11).

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen