🧑 💻 We schrijven artikelen over gadgets, computers, auto's, spelletjes en hobby's. Nuttige recensies over de meest interessante

Gehirnimplantat ermöglicht gelähmten Menschen, ganze Sätze zu „sprechen“.

0

UCSF

Während andere Forscher herumalbern, entwickelt ein Team an der University of California San Francisco (UCSF) ein Gehirnimplantat, das ganze Sätze aus neuronaler Aktivität entschlüsselt. Das als „ Sprachneuroprothese ” bezeichnete Gerät erreichte seinen ersten Meilenstein, nachdem es die beabsichtigten Wörter und Sätze eines gelähmten Mannes erfolgreich interpretiert hatte.

Das UCSF-Team testete sein Sprachneuroprothesengerät an einem Mann, der aus Datenschutzgründen darum bittet, als BRAVO1 bezeichnet zu werden. BRAVO1, der Ende 30 ist, erlitt als Teenager einen Hirnstammschlag, der ihn gelähmt und unfähig machte zu sprechen (obwohl er eine mit einem Laserpointer ausgestattete Baseballmütze verwendet, um Wörter zu buchstabieren und mit anderen zu kommunizieren).

Insgesamt hat BRAVO1 nur 22 Stunden mit dem UCSF-Team gearbeitet (natürlich über mehrere Monate hinweg). Sie begannen mit der chirurgischen Implantation einer hochdichten Elektrode über dem Sprachmotorkortex von BRAVO1, dem Teil des Gehirns, der am meisten für die Sprachproduktion verantwortlich ist.

Nachdem sich BRAVO1 erholt hatte, brachten ihn die Forscher regelmäßig zu sich, um eine Vokabelliste mit 50 gebräuchlichen Wörtern durchzugehen. Als BRAVO1 versuchte, diese Worte zu „sprechen”, leitete sein neurales Implantat die Gehirnaktivität an eine KI weiter, die schließlich lernte, die Gehirnaktivität von BRAVO1 als Sprache zu interpretieren.

Der Höhepunkt dieser Studie kam während eines Frage-Antwort-Tests. Als das UCSF-Team BRAVO1 fragte: „Wie geht es dir heute?” Er benutzte sein Gehirnimplantat und einen Bildschirm, um zu antworten: „Mir geht es sehr gut.” Dies ist das erste Mal, dass Wissenschaftler die Gehirnaktivität in vollständige, organische Sätze entschlüsselt haben.

Leider gibt es noch einige Knicke zu lösen. Während die Sprach-KI sehr einfach zu trainieren ist, kann sie Sprache nur mit 75% Aktivität interpretieren, wenn Benutzer mit 15 Wörtern pro Minute „sprechen” (normale Konversation sind etwa 100 Wörter pro Minute). Aber selbst in ihren rudimentärsten Stadien scheint die Sprachneuroprothese ein unglaublich nützliches Werkzeug für diejenigen zu sein, die aufgrund von Lähmungen oder anderen Behinderungen nicht sprechen können.

Quelle: TNW über UCSF

Aufnahmequelle: www.reviewgeek.com

Diese Website verwendet Cookies, um Ihre Erfahrung zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Annehmen Weiterlesen